Tunesien Norden Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Aqua Viva
gut
Gammarth (Tunis) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 436
Le Diplomat
Tunis 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 495
Dar Tunis Ez Zahra
gut
Ez Zahra (Tunis) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 499
Yadis Ibn Khaldoun
Tunis 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 557
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Tunesien Norden

    • Sprache: Arabisch
    • Flugzeit: ca. 3,5 h
    • Ortszeit: MEZ
    • Währung: Tunesischer Dinar

    Ein Urlaub in Tunesien führt den Reisenden in ein Land voller Gegensätze. Die rund dreitausendjährige Geschichte hat zahlreiche Spuren hinterlassen.

    Reisetipps

    Der Norden Tunesiens und seine Urlaubsorte Tunis und Gammarth sind sowohl bei Sonnenanbetern als auch Kulturfreunden beliebt. Traumhafte Strände und schönes Wetter prägen Tunesiens Norden.

    Mehr ...

    Tunesien Norden

    Herrliche Strände und faszinierende Orte sind besonders im Norden zu finden. Hier haben sich viele Hotels in Tunesien angesiedelt, die einen erholsamen Urlaub am Meer versprechen. Auch die landschaftliche Vielfalt spricht für Nordtunesien. Ob Jeeptour in die Wüste oder ein Ausflug zum fruchtbaren Cap Bon – die Aktivitäten verheißen einen abwechslungsreichen Urlaub.

    Ein Urlaub im Norden Tunesiens

    An der Nordküste zählt Tabarka zu den attraktivsten Ferienorten. Er ist von saftigen Wiesen und Korkeichenwäldern umgeben. Taucher und Schnorchler können im Mittelmeer eindrucksvolle Korallenriffe erkunden. Das romantische Örtchen Bizerte begeistert seine Besucher mit einem kleinen Fischerhafen und einer hübschen Promenade. La Marsa ist ein beliebter Badeort der Einheimischen. Gammarth bietet ein gehobenes Niveau mit exklusiven Hotels und Restaurants. Zu den bekanntesten Badeorten im Norden Tunesiens zählt Hammamet, das über eine lange touristische Tradition verfügt. Schon viele berühmte Persönlichkeiten wie Sophia Loren und Winston Churchill besuchten diesen Urlaubsort. Heute zieht Hammamet Sonnenanbeter und Wassersportler an, die hier einen erholsamen Urlaub verbringen. Familien begeistern sich für den Vergnügungspark Carthageland, kulturell Interessierte können die Kasbah und die Medina besichtigen.

    Weiter südlich liegen die Ferienorte Sousse und Port El-Kantaoui. Sousse besitzt einen endlos langen Sandstrand und eine Altstadt, die zum Welterbe der UNESCO gehört. Die Sehenswürdigkeiten lassen sich gut bei einer Fahrt mit der Pferdekutsche erkunden. Port El-Kantaoui glänzt mit seinem eleganten Jachthafen und den schicken Restaurants. Die Hotels am Strand offerieren einen gehobenen Standard, so wartet auf Golfspieler ein schön angelegter 36-Loch-Golfplatz. Monastir bietet ein mediterranes Flair mit seiner palmenbewachsenen Promenade. Luxuriöse Strandhotels wechseln sich hier mit Familienklubs ab. Wassersportler finden eine reiche Auswahl von Jetski bis Segeln.

    Die Hauptstadt Tunis und ihre Umgebung

    Urlauber, die nach Tunis reisen, können Strand und Kultur perfekt verbinden. Die Stadt ist reich an kulturellen Schätzen, kann aber auch mit modernen Geschäftsvierteln punkten. Baden kann man am Strand von La Goulette oder im 18 km entfernt gelegenen Badeort La Marsa. Für einen ersten Rundgang bietet sich die Medina von Tunis mit ihren vielen Moscheen und Souks an. Die Moschee Djamaa ez-Zitouna ist wegen ihrer Größe ein guter Orientierungspunkt. Sie beeindruckt mit ihrer prachtvollen Kuppel und dem Minarett und ist umgeben vom traditionellen Marktviertel. Das europäisch geprägte Viertel der Stadt erinnert ein wenig an Paris. Einen Bummel über die Prachtstraße Avenue Bourguiba sollte man daher nicht versäumen. Das Bardomuseum zeigt interessante Einblicke in die Vergangenheit des Landes. Dort sind eindrucksvolle archäologische Funde zu bestaunen. Die antiken Ausgrabungsstätten im nahe gelegenen Karthago mit den gut erhaltenen Villen und Thermen der Römer sind besonders sehenswert. Der zauberhafte Künstlerort Sidi Bou Said versprüht durch die strahlend weißen Häuser, die einen wundervollen Kontrast zum azurblauen Meer bilden, einen einzigartigen Charme. Landestypische Cafés laden hier zum Verweilen ein.