Syros Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Dolphin Bay Family Beach Resort
gut
Galissas (Insel Syros) 7 Tage, Frühstück Hotel ab € 189
Xenonas Lila
Ermoupolis (Insel Syros) 7 Tage, Frühstück Hotel ab € 287
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Syros

    • Sprache: Griechisch
    • Einwohnerzahl: ca. 25.000
    • Flugzeit: ca. 2 h
    • Ortszeit: MEZ und MESZ +1h
    • Währung: Euro

    Die Kykladeninsel Syros liegt im Zentrum dieses griechischen Archipels, ihre Hauptstadt Ermoupolis ist gleichzeitig der Verwaltungssitz der Kykladen. Landschaftlich ist Syros von Bergen, Weinanbau, Olivenhainen, Getreidefeldern und Obstgärten geprägt.

    Reisetipps

    Syros ist mit seinen hellen Sandstränden die perfekte Insel zum Erholen. Der Hauptort lädt mit klassizistischen Bauten und kulturellen Schätzen zum Erkunden ein.

    Mehr ...

    Syros

    Traditionelle Dörfer und nahezu unberührte Strände versprechen einen erholsamen Aufenthalt in einer ursprünglichen Umgebung. Die Insel zieht neben Badegästen auch Wanderer an. Der Hafen von Ermoupolis bietet Fährverbindungen zum Festland und zu verschiedenen Inseln.

    Den Hauptort Ermoupolis entdecken

    Der Name Ermoupolis leitet sich vom griechischen Gott des Handels, Hermes, ab. Sie entstand nach dem griechischen Aufstand gegen die türkische Herrschaft im Jahre 1821. Damals flohen viele Menschen von Chios und anderen Inseln. Immer mehr Zuwanderer kamen aus Kleinasien nach Syros, daher gibt es dort orthodoxe auch katholische Kirchen zu sehen. Wegen seiner Gründung im 19. Jahrhundert unterscheidet sich Ermoupolis Architektur deutlich vom typischen Kykladen-Stil: Die meisten Gebäude präsentieren sich im klassizistischen Stil. Besucher können z. B. im eleganten Stadtviertel Vaporia prächtige Herrenhäuser bewundern. Das zweistöckige klassizistische Rathaus wurde in der Zeit von 1876 bis 1881 von dem deutschen Architekten Ernst Ziller errichtet. Es gilt als Wahrzeichen der Insel und steht am zentralen Platz Plateia Mialoulis. Dahinter befindet sich das Apollo Theater, das ebenfalls die Handschrift Zillers trägt und ein Abbild der Mailänder Scala darstellt. Kulturfreunde sollten sich das Archäologische Museum nicht entgehen lassen, denn sie können dort zahlreiche prähistorische Funde betrachten. Rund um den Platz Mialouis sowie an der Hafenfront gibt es zahlreiche Cafés, Tavernen und Geschäfte. Die meisten Hotels der Inselhauptstadt liegen am Hafen. Nach einem etwa dreißigminütigen Spaziergang erreicht man die hoch gelegene Altstadt Ano Syros, deren Flair man beim Bummeln genießen kann. Hoch oben befindet sich die katholische Bischofskathedrale St. Georg, darunter liegen das Kapuzinerkloster und das Jesuitenkloster.

    Strände und Ferienorte auf Syros

    Etwa 7 km westlich der Hauptstadt bietet sich Galissas für einen ausgiebigen Strandurlaub an. Der lange Sandstrand ist perfekt zum Sonnen und Baden. Der Wasserzugang ist sehr flach, daher ist Galissas besonders empfehlenswert für Familien mit Kindern. Die Atmosphäre in dem Ort ist entspannt, es gibt ein paar Übernachtungsmöglichkeiten, Tavernen, Restaurants und Supermärkte. Wer feiern will, findet eine Open-Air-Disco und die trendige Green Dollar Bar. Der Fischerort Kini liegt mit seinem schönen Sandstrand in einer malerischen Bucht. Die direkt am Meer gelegenen Tavernen sind ein idealer Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Das luxuriöse Dorf Possidonia im Süden der Insel besteht aus eleganten Villen. Zwei schöne Badestrände laden zum Entspannen ein. In der benachbarten Bucht von Finikas werden Aktivitäten wie Fischen, Wasserski, Segeln und Windsurfen angeboten. Das 8 km südlich von Ermoupolis gelegene Dorf Vari ist eine gute Empfehlung für einen geruhsamen Familienurlaub. Der Strand ist ruhig und windgeschützt, weitere Bademöglichkeiten bieten die Nachbarstrände Achladi, Fabrika und Santorinioi, die zu Fuß erreicht werden können.