Urlaub in Sydney – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Pensione Sydney
Sydney 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 273
Travelodge Sydney
exzellent
Sydney 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 299
Park Regis City Center
Sydney 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 339
Vibe Hotel Sydney
Sehr Gut
Sydney 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 358
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Sydney

    Ein Urlaubsaufenthalt in Sydney ist die perfekte Kombination aus Städtetrip und Strandurlaub und lässt sich außerdem um erlebnisreiche Ausflüge in das beeindruckende Umland erweitern. Die Hafenstadt bietet fast das ganze Jahr über ideales Urlaubswetter, wobei die klimatisch angenehmsten Reisemonate zwischen Oktober und April liegen. Dann ist nämlich Sommer in Down Under.

    Die Sehenswürdigkeiten Sydneys: Weltbekannte Architektur und Wahrzeichen der Stadt

    • Das Opernhaus ist das bekannteste Wahrzeichen der Stadt. Das aufgrund seiner imposanten Silhouette weltbekannte Bauwerk befindet sich in exponierter Lage auf einer Halbinsel im Hafen. Die Oper, deren Dachkonstruktion an im Wind geblähte Segel erinnert, ist das beliebteste Fotomotiv ganz Australiens.
    • Fast genauso bekannt ist die Sydney Harbour Bridge, wegen ihrer Form auch 'Kleiderbügel' genannt. Von der Hafenbrücke aus hat man aus über 130 m Höhe einen atemberaubenden Blick auf das Herzstück Sydneys mit der eindrucksvollen Oper. Eine besondere Attraktion für Schwindelfreie sind die Bridgewalks, geführte Klettertouren auf den Bögen der Harbour Bridge, die in verschiedenen Varianten angeboten werden und die unvergessliche Eindrücke garantieren.
    • Der westlich des Stadtzentrums gelegene Stadtteil Darling Harbour ist ein riesiges Touristen- und Erholungsgebiet, das vorwiegend mit Fußgängerzonen ausgestattet ist. Hier befinden sich Shoppingcenter, Läden, diverse Museen (z. B. das Australian National Maritime Museum), Restaurants, das Sydney Aquarium, das LG-IMAX Kino mit der größten Leinwand der Welt, sowie die moderne Spielbank.

    Sydneys Beach Life: Surfen und Strände in Hülle und Fülle

    • Im Stadtgebiet von Sydney befinden sich unzählige Strände, die keine Wünsche offen lassen. Der beliebteste Strand ganz Australiens ist der legendäre Bondi Beach. Der kilometerlange goldene Sandstrand, der in etwa 20 Minuten vom Stadtzentrum zu erreichen ist, gilt als Treffpunkt für Surfer aus aller Welt und zieht Sonnenanbeter und Wasserratten magisch an. Sehen und gesehen werden ist das Motto am lebhaftesten aller Strände der Metropole. Demzufolge haben sich hier auch zahllose Restaurants, Cafés und Boutiquen angesiedelt.

    Cafés, Restaurants und Nachtleben in Sydney

    • Die Auswahl zwischen Restaurants, Bars und Kneipen ist riesig in Sydney. Aufgrund seiner exponierten Lage zwischen Opernhaus und Hafenbrücke ist jedoch Sydneys ältester Stadtteil 'The Rocks' eine besondere Empfehlung. Die einst heruntergekommenen Lagerhäuser des Hafenviertels wurden liebevoll restauriert, sodass man nun herrlich in den engen Gassen flanieren, sich in den zahlreichen Kunstgalerien umsehen und in teils hochklassigen Restaurants speisen kann. Der Blick auf Sydneys Wahrzeichen ist hierbei inklusive.

    Beliebte Tagestrips von Sydney aus: Blue Mountains und Hunter Valley

    • Ein Ausflug zum Blue Mountains National Park ist ein Genuss vor allem für Naturliebhaber und Sportler. Hier trifft man auf grüne Hügel-Landschaften, romantische Dörfer, Gebirgsschluchten und atemberaubende Wasserfälle. In einer Glasbodengondel kann man hoch über dem Kedumba River schweben, im Kajak durch die Seenlandschaft paddeln oder eine genussvolle Runde Golf spielen.
    • Australischer Wein ist weltbekannt und bei Weinkennern sehr beliebt. Ein Tagesausflug in das Hunter Valley, das für seine preisgekrönten Weine bekannt ist, stellt eine geruhsame Abwechslung zum lebhaften Stadtleben dar.

    Info:

    Sprache: Englisch

    Einwohnerzahl: ca. 4,6 Mio.

    Flugzeit: ca. 21 h

    Zeitzone + Zeitdifferenz zu MEZ: Australian Eastern Standard Time (AEST)