Sergipe (Aracaju) Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Tropical Praia Hotel
Aracaju 7 Tage, Frühstück Hotel ab € 138
Real Classic Hotel
Aracaju 7 Tage, Frühstück Hotel ab € 247
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Sergipe (Aracaju)

    • Sprache: Brasilianisches Portugiesisch
    • Einwohnerzahl: Sergipe ca. 1.800.000
    • Einwohnerzahl: Aracaju ca. 570.000
    • Flugzeit: ca. 14h
    • Ortszeit: MEZ - 3 / - 4
    • Währung: Brasilianischer Real


    Brasiliens kleinster Bundesstaat Sergipe bietet endlose Strände in seiner Hauptstadt Aracaju, der ersten planmäßig errichteten Stadt Brasiliens.

    Reisetipps

    Sergipe: Der bunte brasilianische Bundesstaat Sergipe nahe der Atlantikküste bietet mit seiner Hauptstadt Aracaju, berühmt für ihre Cajubäume, koloniales Flair und paradiesische Sandstrände.

    Mehr ...

    Sergipe (Aracaju)

    Am Ufer des Rio Sergipe gelegen, lockt die Gastfreundschaft der Bewohner und typisch brasilianisches Flair in einer der wohlhabendsten Städte Brasiliens.

    Auf der Spur der Portugiesen durch Brasiliens kleinsten Staat Sergipe

    Die Hauptstadt Sergipes begeistert mit einem reichen Kulturleben, lebhaften Märkten und historisch einmaliger Architektur aus der Kolonialzeit. Die berühmte Catedral Metropolitana beispielsweise, deren imposante Deckengemälde aus dem 19. Jahrhundert stammen, ist ein besonders schönes Relikt aus der Kolonialzeit. Ausgedehnte Grünflächen und Parks wie der große Parque da Cidade im Norden Aracajus laden zu stundenlangen Spaziergängen ein. Ein Dinner im Panoramarestaurant des Parks belohnt mit einem herrlichen Blick über die grünen Oasen dieser besonderen Stadt. Naturliebhaber finden eine tropische Mangroven- und Flusslandschaft am Rio Sergipe, die vom Platz des 13. Juli aus besonders schön anzusehen ist. In der nur etwa ein Kilometer vom Stadtzentrum entfernten Gemeinde Laranjeiras sind die kolonialen Spuren der Geschichte noch heute sichtbar. Ihre heutige immense kulturhistorische Bedeutung wird beim Rundgang durch die Altstadt deutlich spürbar: Alte Gassen, im portugiesischen Stil erbaute Häuser oder Kirchen zeugen von der einst wichtigsten Stadt Sergipes. Das gut ausgebaute ÖPNV-System ist ideal für Individualisten, da sie mit einem einzigen Ticket alle Busse nutzen und die Highlights der Stadt auf eigene Faust erkunden können. Für diejenigen, die lieber Rad fahren, bietet Aracaju mit mehr als 50 Radwegen genügend Möglichkeiten für ausgedehnte Entdeckungstouren.

    Traumstrände und Stadtkultur in Aracaju

    Berühmt für ihre traumhaften Sandstrände, besitzt Aracaju viele natürliche Sehenswürdigkeiten wie die kilometerlange Küste im Süden der Stadt. Besonders beliebt für endlose Strandspaziergänge und abwechslungsreiche Badetage sind der Praia de Pirambu & Praia Atalaia Nova. Der beliebte Praia Atalaia Nova ist urban und eine kleine Oase mit einem bunten Angebot an Bars, Restaurants, einem Ozeanarium und diversen Freizeitangeboten wie Volleyball, Fußball und Diskotheken. Im Vergleich hierzu wirkt die malerische Dünen-Küste am Praia de Pirambu südlich von Sergipe nahe der Grenze zu Bahia wie ein paradiesisches Kleinod im Großstadtdschungel. Mit ihren weitläufigen Dünen, ihren berühmten Brutplätzen der Meeresschildkröten und glasklaren Wasser kommt brasilianisches Urlaubsfeeling auf. Ein Urlaub in Aracaju vereint die Vorzüge der Großstadt mit der Möglichkeit, an kilometerlangen Traumstränden vom Alltagsstress abzuschalten. Je nach Lust und Laune stürzt man sich ins Stadtleben oder entspannt bei einer erfrischenden Meeresbrise. Beim Genuss eines erfrischenden Kokoswassers, leckeren Cashew-Nüssen und köstlichen tropischen Früchten lässt sich mit viel Geschmack die kulinarische Seite Aracajus kennenlernen. Übrigens: Der Name Aracaju setzt sich zusammen aus Ara, einer Papageienart, und Caju, der traditionellen Bezeichnung des hier allgegenwärtigen Caju-Baumes, welcher sich in der ganzen Stadt symbolisch in Form von Telefonzellen und anderen Alltagsgegenständen niederschlägt.