Urlaub in Portoferraio – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Airone del Parco & delle Terme
Sehr Gut
Portoferraio 7 Tage, Frühstück Hotel ab € 265
Acquaviva Park Hotel
Sehr Gut
Portoferraio 7 Tage, Frühstück Hotel ab € 276
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Portoferraio

    Das freundliche Portoferraio auf der Insel Elba gehört zu den schönsten Reisezielen der Toskana. Malerische Strände machen den Italien Urlaub ebenso zu einem Erfolg wie historische Sehenswürdigkeiten.

    Geschichte hautnah erleben beim Urlaub in Portoferraio

    • Seit mehreren Tausend Jahren ist die Region rund um Elbas Hauptstadt Portoferraio besiedelt. Die Etrusker waren das älteste, uns namentlich bekannte Volk - aber vermutlich nicht die ersten Siedler. Zu den ältesten Sehenswürdigkeiten der Gemeinde gehört die Römische Villa. Sie liegt am Hafen und wurde vermutlich schon 800 Jahre vor Christus errichtet. Exponate aus weiteren Ausgrabungen lassen sich im Museo Civico Archeologico besichtigen, das in einem Gebäude an der Kaimauer untergebracht ist.
    • Portoferraio besitzt eine imposante Festungsanlage. Die sogenannten Medici Festungen wurden im Jahr 1548 von der Familie Medici errichtet. Die Festung Forte Falcone ist die bekannteste Festung des Ortes. Sie liegt etwas oberhalb der Stadt und ist in die Stadtbefestigungen eingegliedert, die einst zur Verteidigung gegen Piratenangriffe erbaut wurden.
    • Napoleon selbst lebte in der Palazzina dei Mulini, einem Palast, der 1724 errichtet wurde. Er beherbergt heute das Nationalmuseum. Zum Palast gehört auch die etwas abseits gelegene Villa San Martino. Dieser Ort diente Napoleon als zweite Winterresidenz. Hier liegt außerdem der kleine Demidoff-Palast. Er wurde zur Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut und dient heute als Kunstmuseum.

    Aktivurlaub und Erholung auf Elba

    • Nicht nur Kunstfreunde kommen auf Elba auf ihre Kosten. Portoferraio verfügt über einen sehr berühmten, weißen Sandstrand: Den Spiaggia di Sansone. Da das Wasser hier besonders klar und blau ist, gilt er als der schönste Strand der Insel.
    • Die gebirgige Umgebung bietet darüber hinaus auch Wanderern gute Möglichkeiten für einen Ausflug. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Monte Capanne, der höchste Gipfel der Insel. Andere Wanderwege führen den Naturliebhaber vorbei an Adlerhorsten, die hoch auf Baumwipfeln und an steilen Felswänden liegen.
    • Rund um Portoferraio gibt es gute Möglichkeiten zum Tauchen. Vor allem Grotten, die von Land aus nicht zu betreten sind, sind beliebte Ziele für einen Ausflug. Segeln und Touren mit dem Seekajak gehören ebenfalls zum Wassersportangebot der Insel. Darüber hinaus bietet der Urlaubsort gute Gelegenheiten zum Sportfischen.

    Shopping und Ausgehen in Portoferraio

    • Zum Einkaufen bietet sich ein Besuch in der Markthalle La Galeazza an. Hier werden täglich frische Lebensmittel aus regionalem Anbau und aus dem Meer angeboten. Gleichzeitig ist die Markthalle eine beliebte Sehenswürdigkeit. Sie wurde bereits im 16. Jahrhundert errichtet.
    • Auf dem abendlichen Sommermarkt, der jede Woche in einem anderen Ort stattfindet, können Urlauber in regelmäßigen Abständen regionale Handwerkskunst und Spezialitäten einkaufen.
    • Im Juli lohnt sich ein Besuch im Ort Capoliveri, wenn hier die Leggenda Dell Innamorata gefeiert wird. Das Fest geht mit einem historischen Umzug einher. Sehenswert ist auch das Patronatsfest Santa Chiara in Marcina Marina. Bei diesem Fest wird die Ortsheilige mit einem Feuerwerk und mit einem von Musik begleiteten Festzug zum Meer gefeiert.

    Info:

    Sprache: Italienisch
    Einwohnerzahl: ca. 12.000
    Flugzeit: Von Wien aus ist die Insel Elba in gut 2 Flugstunden zu erreichen
    Zeitzone: MEZ +01
    Währung: Euro