Pfalz Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Excelsior Ludwigshafen
Ludwigshafen 2 Tage, Übernachtung Hotel ab € 54
ACHAT Comfort Hotel Frankenthal i.d. Pfalz
Frankenthal 2 Tage, Übernachtung Hotel ab € 73
Halbersbacher Hotel Annaberg
Bad Dürkheim 2 Tage, Übernachtung Hotel ab € 76
Steigenberger Deidesheim
gut
Deidesheim 2 Tage, Frühstück Hotel ab € 86
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Pfalz

    • Sprache: Deutsch
    • Einwohnerzahl: ca. 4 Millionen
    • Flugzeit: ca. 55 Minuten
    • Ortszeit: MEZ
    • Währung: Euro

    Die Pfalz ist wie das Moselland eine sehr bekannte Weinanbauregion. Die Region wird auch als die 'Toskana Deutschlands' bezeichnet, weil die Landschaft nicht nur von Weinreben, sondern auch von Mandelbäumen, Zypressen und Pinien geprägt ist.

    Reisetipps

    Wein, Pinien und Zypressen: Die Pfalz gilt wegen ihres milden Klimas und der Vegetation als die 'Toskana Deutschlands'. Bekannt ist die Weinbauregion auch für ihre deftige Küche.

    Mehr ...

    Pfalz

    Man findet hier viele Bauwerke, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Darüber hinaus gibt es auch einige kuriose Sehenswürdigkeiten wie das weltweit größte Weinfass, eine besondere Touristenattraktion der Stadt Bad Dürkheim in der Pfalz.

    Highlights der Pfalz

    Der Speyerer Dom ist ein beeindruckendes Bauwerk: Er gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und gilt als das größte erhaltene romanische Bauwerk der Welt. Das Gotteshaus beherbergt in der Krypta die Gräber von insgesamt acht deutschen Kaisern und Königen. An seiner Südseite können Besucher die im Jahr 1050 gebaute Doppelkapelle besichtigen, die noch heute als Taufkapelle genutzt wird. In der Oberkapelle werden einige Reliquien ausgestellt, im Mittelturm des Doms sind neun Glocken in unterschiedlicher Größe angebracht.

    Die Industrie- und Universitätsstadt Kaiserslautern liegt am nordwestlichen Rand des Pfälzerwaldes. Sie hält für ihre Besucher einige Sehenswürdigkeiten bereit – wie zum Beispiel den Japanischen Garten. Diese Anlage ist mit Elementen der japanischen Gartenbaukunst wie Teichen, Wasserfällen, Teehäusern und Moosgärten überaus ansprechend gestaltet und zählt zu den schönsten Parkanlagen dieser Art in Europa.

    Oberhalb des Kaiserslauterer Stadtteils Hohenecken liegt die gleichnamigen Burg. Hier können die Überreste der Burganlage aus der Zeit der Staufer bewundert werden.

    Kultur und Kulinarik

    Die Küche der Pfalz ist durch ihre deftigen regionalen Gerichte bekannt geworden. Das wahrscheinlich bekannteste Pfälzer Gericht ist der Saumagen. In einem solchen wird eine Mischung von Schweinefleisch, Bratwurstbrät und Kartoffeln gekocht. Diese feste Masse wird anschließend in Scheiben geschnitten serviert.

    Andere bekannte Gerichte sind die Pfälzer Leberwurst, die Griebenwurst oder die sogenannten Flääschknepp, das sind Fleischklöße, die meistens mit einer Meerrettichsoße serviert werden.

    Die Deutsche Weinstraße ist eine beliebte Reiseroute für Weinfreunde. Sie führt von Bockenheim durch die malerischen kleinen Winzerorte bis nach Grünstadt und weiter durch das Leininger Land.

    Das größte Weinfass der Welt steht in Bad Dürkheim. Würde es tatsächlich als ein solches verwendet werden, würde es mehr als 1,7 Millionen Liter Wein fassen. Tatsächlich aber beherbergt es ein Restaurant mit 600 Sitzplätzen. Der Ort ist außerdem für sein Weinfest bekannt, den Dürkheimer Wurstmarkt, der jedes Jahr im September stattfindet und als größtes Weinfest der Welt gilt.

    Von der Pfalz ist es nur ein Katzensprung an die Mosel und zum Rhein, wo viele interessante Städte zum Besuch einladen. Trier zum Beispiel, die älteste Stadt Deutschlands, die vor mehr als 2.000 Jahren gegründet wurde. Die römischen und mittelalterlichen Baudenkmäler zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe.

    Koblenz ist der kulturelle Mittelpunkt am Mittelrhein. Ein besonderer Anblick ist die Festung Ehrenbreitstein, sie ist eine der größten Festungsanlagen Europas. In der mehr als 2.000 Jahre alten Stadt Andernach kann man den höchsten Kaltwassergeysir der Welt sehen, den Geysir Andernach. Er bricht etwa alle 100 Minuten aus und lässt für einige Minuten eine bis zu 60 Meter hohe Fontäne sprudeln.