Paraiba (Joao Pessoa) Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Bessa Beach Hotel
João Pessoa 7 Tage, Frühstück Hotel ab € 159
Ambassador Flat
João Pessoa 7 Tage, Frühstück Hotel ab € 172
Igatu Praia Hotel
João Pessoa 7 Tage, Frühstück Hotel ab € 191
Ouro Branco Praia
João Pessoa 7 Tage, Frühstück Hotel ab € 205
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Paraiba (Joao Pessoa)

    • Sprache: Portugiesisch
    • Bevölkerungszahl: ca. 742.500
    • Flugzeit: ca. 11 h
    • Ortszeit: MEZ -4 h
    • Währung: Brasilianischer Real

    Die Region Paraiba bietet eine interessante Mischung aus Regenwald, Sandstränden und südamerikanischer Kultur.

    Reisetipps

    Paraiba ist eine der schönsten Küstenregionen des Staates, die vor allem von tropischem Regenwald geprägt ist. Neben historischen Kulturgütern laden einsame Strände und Naturschönheiten den Urlauber zum Erkunden ein.

    Mehr ...

    Paraiba (Joao Pessoa)

    Die Hauptstadt von Paraiba zählt zu den ältesten Städten von Brasilien, neben der wunderschönen  Natur locken eine Reihe barocker Sehenswürdigkeiten.

    Paraiba (Joao Pessoa) - Ziele und Sehenswürdigkeiten

    Joao Pessoa wurde 1930 zu Ehren des gleichnamigen ermordeten Kommunalpolitikers umbenannt. Die Hauptstadt der Region Paraiba ist eine der ältesten Städte in Brasilien - immerhin wurde sie bereits im Jahre 1585 unter dem Namen Filipéia de Nossa Senhora das Neves von den Portugiesen gegründet. Aus dieser Zeit stammen auch die barocke Klosterkirche São Francisco und das Franziskanerkloster Santo Antônio, welche im Laufe der Zeit mehrmals umgebaut wurden und heute als Cultural Center Sao Francisco genutzt werden. In diesem Kulturzentrum befindet sich eine Sammlung sakraler, volkstümlicher und moderner Kunst. Wer es modern mag, sollte unbedingt auch den futuristischen, 1972 erbauten Leuchtturm Carbo Branco an der Steilküste oberhalb des Strandes besuchen. Einen weiteren Höhepunkt der Reise stellt der nur 800 Meter entfernte Ponta do Seixas, der östlichste Punkt Brasiliens, dar. Er ist direkt am Strand Seixas an einer 25 Meter hohen Klippe gelegen, von der man einen wunderschönen Blick über den Atlantik hat. Um zu rasten, eine Kleinigkeit zu essen oder einfach im Ozean zu baden, empfiehlt sich der angrenzende, kilometerlange Stadtstrand Cabo Branco. Hier findet man entlang der Strandpromenade eine Reihe von Hotels, Geschäften, Restaurants und Bars. Die Promenade am Cabo Branco bietet eine herrliche Aussicht auf den Sonnenuntergang über dem Meer, während aus den Cafés Maurice Ravels Boléro erklingt.

    Parks und Strände von Paraiba

    Die Küstenregion Paraiba ist weitgehend vom Regenwald geprägt. So ist es nicht verwunderlich, dass Joao Pessoa als eine der grünsten Städte Brasiliens gilt. Hier gibt es Hunderte von kleinen Gärten, öffentliche Parks und viele natürliche Grünzonen. Allein die Hauptstadt von Paraiba verfügt über sieben Quadratkilometer Waldfläche. Die größte Grünanlage inmitten der Stadt ist mit 26,8 Hektar der Arruda Camara Park, der für seinen alten Mineralbrunnen bekannt ist und in dem sich auch ein Zoo befindet. Wer einen Urlaub am Strand bevorzugt, findet an der 40 km langen Küste ein vielfältiges Freizeitangebot. Die beliebtesten Badestrände liegen im Süden. Etwa 20 km von Joao Pessoa entfernt befindet sich der einzige FKK-Strand Brasiliens, die Tambaba Beach. Hier gibt es auch einen abgetrennten öffentlichen Bereich. Der Strand ist nur etwa 600 Meter lang und liegt unterhalb eines Steilhanges. Das Meer in Tambaba ist ruhig, mit kleinen Wellen und bildet bei Ebbe kleine natürliche Pools zum Planschen. Etwa 34 km südlich von Joao Pessoa befindet sich der traumhafte, lange weiße Sandstrand Tabatinga Beach mit seinen Kokospalmen und dem vorgelagerten Riff. In Tabatinga kann der Urlauber verschiedene Arten natürlicher Gesteinsformationen und riesige bunte Klippen bewundern.