Oregon Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Best Western New Oregon
Eugene (Oregon) 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 225
Country Inn & Suites By Carlson Portland Airport
Portland (Oregon) 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 273
Ramada Medford & Convention Center
Medford (Oregon) 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 283
Inn At The Commons
Medford (Oregon) 7 Tage, Übernachtung Hotel ab € 297
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Bend (Oregon) ab € 303
    Astoria ab € 358
    Klamath Falls ab € 295
    Tigard ab € 307
    Mehr Orte
    Gresham ab € 349

    Oregon

    • Sprache: Englisch
    • Einwohnerzahl: ca. 3.831.074
    • Flugzeit: ca. 11 h
    • Ortszeit: Pacific Standardtime MEZ-9 
    • Ortszeit: Mountain Standardtime MEZ-8
    • Währung: US-Dollar

    Bisher gehört der Bundesstaat Oregon im pazifischen Nordwesten der USA noch zu den weniger bekannten Reisezielen.

    Reisetipps

    In Oregon, USA, warten lange Küsten, Wälder, Hochgebirge, weites Farmland sowie Weingebiete auf Entdecker. Berühmt ist der Bundesstaat vor allem aufgrund der Firma Nike, die ihren Sitz in Beaverton hat.

    Mehr ...

    Oregon

    Die abwechslungsreiche Mischung aus unberührter Natur und urbanem Leben ermöglicht hier einen spannenden Urlaub, der Abenteuer, aber auch Erholung verspricht.

    Oregon ist der neuntgrößte Bundesstaat der USA und wird durch die Nachbarstaaten Idaho im Osten, Washington im Norden, Kalifornien und Nevada im Süden sowie durch den im Westen liegenden Pazifischen Ozean begrenzt. Dem südlich gelegenen Kalifornien steht Oregon mit seiner mächtigen Gebirgskette Cascade Range, der Pazifikküste und den Weinbaugebieten in nichts nach. Zudem ist der Pazifische Nordwesten eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete der USA.

    Sehenswerte Städte und Landschaften in USA, Oregon

    Portland, die größte Stadt in Oregon, USA liegt am Zusammenfluss des Columbia River und des Willamette River. Das hier herrschende, angenehm mild-feuchte Klima hat sich besonders für die Rosenzucht als ideal herausgestellt. Daher sind in der Stadt zahlreiche Rosengärten, wie zum Beispiel der International Rose Test Garden, zu bestaunen. Portland ist zudem für seine Mikrobrauereien bekannt: In zahlreichen Restaurants und Bars wird von den Wirten selbst gebrautes Bier gezapft.

    Im nordwestlichen Teil von Oregon liegt auch die Stadt Salem, die sich selbst aufgrund der Vielzahl von Kirschbäumen als „Cherry City“ bezeichnet und die die Hauptstadt des Bundesstaates Oregon ist. Ebenso sehenswert ist auch Eugene, die nach Portland zweitgrößte Stadt. Dabei liegt Eugene im Willamette Valley, und zwar an der Mündung von Willamette und McKenzie.

    Ein ganz besonderes Highlight hat die kleine Stadt Florence zu bieten: Ihren hohen Bekanntheitsgrad verdankt sie der Meeresbucht namens Sea Lion Caves, die sich ganz in der Nähe befindet. Besucher können dort das ganze Jahr über eine große Kolonie von Seelöwen beobachten. Bei dieser Gelegenheit laden auch die Sanddünen der Oregon Dunes National Recreation Area zu einem Besuch ein.

    Der Crater-Lake-Nationalpark liegt im südlichen Teil des Bundesstaates. Eine zentrale Sehenswürdigkeit ist hier der ehemalige Vulkan Mount Mazama, in dessen Krater sich ein 594 Meter tiefer See befindet. Von vielen Outdoor Sportlern wird die Stadt Bend besucht, da sich diese Region besonders zum Wandern, Rafting oder Mountainbiking eignet. Skifahrer zieht es hingegen zu dem erloschenen Vulkan Mount Bachelor. Zudem reizen die Cascade Lakes zum Angeln und Wandern.

    Weinbaugebiete, Kulinarisches und Festivals in Oregon

    Eines der größten Weingüter ist Willamette Valley Vineyards, wo jedes Jahr die Oregon Bounty Gala zahlreiche Besucher anlockt. Vor allem die Herbstzeit gehört in Oregon zu den schönsten Jahreszeiten. Zahlreiche Herbstfestivals, wie zum Beispiel das Yachats Mushroom Fest oder das Vernonia Salmon Festival, werden mit Wein, Bier, Obstbränden und unterschiedlichen Speisen veranstaltet. Die Menüs reichen hier von wildem Stör über Pfifferlinge bis hin zu Muscheln.