Nepal Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

New Hotel Panda
Kathmandu 1 Tag, Übernachtung Hotel ab € 13
Himalayan Front Hotel
Kathmandu 1 Tag, Übernachtung Hotel ab € 23
Heritage Home Hotel
Kathmandu 1 Tag, Frühstück Hotel ab € 24
Summerhill House
Kathmandu 1 Tag, Frühstück Hotel ab € 24
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Nepal

    • Sprache: Nepali
    • Einwohnerzahl: ca. 26.496.000
    • Flugzeit: ca. 10 h
    • Ortszeit: MEZ +4h 45'
    • Währung: Nepalesische Rupie

    Eines der exotischsten Reiseländer der Gegenwart ist Nepal.

    Reisetipps

    Ein Nepal Urlaub ist ein Abenteuer. Eine Trekkingtour am Fuße des Himalajas bleibt aufgrund der Mischung aus alter Kultur und erhabener Natur unvergesslich.

    Mehr ...

    Nepal

    Diese Nation am Fuße des gewaltigen Himalaja bietet Abenteuersuchenden, Wanderern und Bergsteigern neben überwältigender Natur auch die Möglichkeit ein reiches kulturelles Erbe zu entdecken. Besonders beliebt sind die von vielen Reiseveranstaltern angebotenen Trekkingtouren.

    Katmandu entdecken

    Ankunft ist immer auf dem Internationalen Flughafen in Katmandu, der Hauptstadt des Landes. Auf fast eine Million ist die Einwohnerzahl dieser Metropole in den letzten Jahren angewachsen. Bereits hier gibt es einiges zu entdecken. Der Kathmandu Durbar Square ist ein großer Platz vor dem königlichen Palast mit spektakulärer Architektur. Zu den bekanntesten Tempelanlagen gehört der Swayambhunath Stupa, welcher im Westen der Stadt auf einem Hügel erbaut ist. Aufgrund seiner Architektur bietet er eine eindrucksvolle Ansicht und eine fantastische Ausblick über die Landschaft. Der Patan Durbar Square mitsamt des alten Königspalastes gehört zum Unesco Weltkulturerbe. Der Palast ist prachtvoll und bunt. Sehenswert ist auch der Pashupatinath Tempel, eine der wichtigsten Tempelstätten des Hinduismus. Der Reisende fühlt sich in der Zeit zurück versetzt. Boudhanath Stupa wiederum ist ein Heiligtum des Buddhismus. Es liegt in einem Außenbezirk von Katmandu und vermittelt eine unbeschreibliche Ruhe, auch dank der anwesenden Mönche.

    Erhabene Kultur

    In der Umgebung der Hauptstadt sind das sehr ursprüngliche, nur von wenigen Reisenden besuchte Panauti und die mystische Stadt Dhulikhel einen Besuch wert. Diese liegt gut 32 km östlich von Katmandu und ist bekannt für ihre Sonnenaufgänge und den prachtvollen Blick auf die umliegenden Berge, die man auch besteigen kann. Auch die Regionen rund um den Annapurna (besonders vom Pokhara-Tal aus gibt es einen herrlichen Panoramablick) oder dem Langtang mit imposanter Natur lohnen einen Ausblick. Über grünen Wäldern thronen schneeweiße Gipfel. Die Berge Kerung und Sangjen gehören übrigens zum nahen Tibet.

    Bergsteiger haben Nepal schon vor Jahrzehnten für sich entdeckt. Jeder, der eine Grundkondition hat, kann an den Trekkingtouren teilnehmen. Diese führen durch Wälder und über von Rhododendron und Orchideen umsäumte Bergpässe. Es gilt Hängebrücken zu überqueren, teilweise stapft man morgens über Schneefelder und nachmittags badet man in subtropisch erwärmten Gewässern. In Nepal reist man in gemäßigtem Tempo, um die Natur zu beobachten, ländliche Gemeinden und Bergpanoramen zu bewundern und in religiösen Stätten zu verweilen.

    Die Dörfer im Schatten der gewaltigen schneebedeckten Gipfel sind über Bergpässe zu erreichen. Wo immer man Einwohnern und ihrer alten wie reichen Kultur begegnet, sind unvergessliche Momente garantiert. Die ethnische Gurung-Kultur mit ihren Bräuchen ist bekannt für ihre Gastfreundschaft. Die Nepalesen begrüßen jeden Gast in ihrem Dorf. Nicht selten werden dem Neuankömmling sogar in alter Tradition Tanz und Gesang dargeboten.