Madrid

Madrid
Hotel Tipp Silken Torre Garden
Sehr Gut
Silken Torre Garden Madrid
Pauschalreise ab € 288
Hotel Tipp Rafaelhoteles Ventas
Sehr Gut
Rafaelhoteles Ventas Madrid
Pauschalreise ab € 309
Hotel Tipp Holiday Inn Madrid - Calle Alcala
Sehr Gut
Holiday Inn Madrid - Calle Alcala Madrid
Pauschalreise ab € 314
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Madrid

    Die Hauptstadt Madrid ist der kulturelle, politische und geografische Mittelpunkt Spaniens. Ein bunter Mix aus Burgen, Palästen und anderen historischen Gebäuden, prachtvollen Vias und hochklassigen Kunstmuseen prägt die südeuropäische Metropole.

    Urlaub in Madrid: Architektur und Kultur

    • Das Herzstück Madrids ist der Königspalast, der Palacio Real am westlichen Ende der Innenstadt. Das Madrider Stadtschloss aus dem 18. Jahrhundert ist offizieller Sitz der Königsfamilie und wird dank seiner 2.000 Säle, Salons und Kabinette für Staatsempfänge genutzt. Südlich davon liegt die elegante Brücke Puente de Segovia.
    • Im 15. Jahrhundert wurde die Plaza Mayor als Marktplatz angelegt. Heute ist der rechteckige, autofreie Platz das pulsierende Zentrum der Altstadt und häufig Austragungsort von Konzerten.
    • Auch wer nicht mit dem Zug nach Madrid reist, sollte den eleganten Bahnhof Atocha besichtigen. Das Werk des ausgezeichneten Künstlers Rafael Moneo stellt eine gelungene Mischung aus tropischem Pflanzengarten mit Schildkrötenteich und hochmoderner spanischer Architektur in der Säulenhalle dar.
    • Eines der größten und weltweit bedeutendsten Kunstmuseen ist das Museo del Prado. Hier wird Kunst bis ins Jahr 1850 präsentiert, darunter die Sammlung „Colección Carmen Thyssen-Bornemisza“ : Etwa 800 Exemplare sind hier ausgestellt. Wer sich für moderne Kunst interessiert, besucht das Reina Sofia Museum, in dem unter anderem Picassos „Guernica“ gezeigt wird.

    Shopping und Freizeit in Madrid

    • Natur erleben kann man im Jardines del Buen Retiro. Der Park ist abwechslungsreich gestaltet und mit dem Boot kann der Besucher einen Ausflug über den See machen. Auf dem grünen Gelände befindet sich der kleine Palast Palacio de Cristal, der - mit Ausnahme der Eingangstür - ganz aus Glas gefertigt ist.
    • Zu den beliebtesten Einkaufszonen im Zentrum Madrids zählen die Puerta de Sol mit Geschäften weltweit bekannter Modeketten sowie die Madrider Prachtallee Calle Gran Via für gehobenere Ansprüche und den entsprechenden Geldbeutel. Viele Cafés und Restaurants, die sich erst in den späten Abendstunden füllen, säumen die Prachtstraßen.
    • Typisch spanische Erzeugnisse kann man auf dem größten Flohmarkt von Madrid El Rasto im Zentrum im Stadtteil La Latina kaufen. Auf dem ehemaligen Viehmarkt, der immer sonntags vormittags stattfindet, wird von Geschirr über Kleidung bis hin zu Filmrequisiten ein breites Spektrum an Waren angeboten.
    • Bei einem Ausflug mit der Teleferico erleben Sie Madrid aus der Luft. Die Seilbahn verbindet den Park Casa de Campo, Madrids größte Grünanlage, mit dem Park del Oeste. Die Bahn ist fast 2.500 Meter lang und man schwebt 40 Meter über dem Boden.
    • Ein Streifzug durch die Bars Madrids beginnt man am besten auf der Plaza de Santa Ana. Von hier sind es nur wenige Schritte ins pulsierende Viertel Huertas, wo man sich beispielsweise im „Cuevas de Sasamo“ eine Karaffe Sangria mit Freunden teilt.