Kairo & Gizeh & Memphis Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Cataract Pyramids Resort
Gizeh (Giza) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 651
Pyramids Park Resort Cairo
Kairo 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 652
Barcelo Pyramids
Kairo 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 708
Mövenpick Hotel Cairo Pyramids
Sehr Gut
Kairo 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 744
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Kairo & Gizeh & Memphis

    • Sprache: Arabisch
    • Einwohnerzahl: ca. 15.800.000
    • Flugzeit: ca. 4 h
    • Ortszeit: MEZ +1 (Mai bis September: MEZ +2)
    • Währung: Ägyptisches Pfund

    Ein Urlaub in Kairo und Ausflüge nach Gizeh & Memphis führen in eine Welt voller beeindruckender Architektur und Kunst. Die historischen Bauten zwischen Wüste und Nildelta sind weltweit einzigartig.

    Reisetipps

    Kairo, Memphis & Gizeh: Günstige Last Minute Reisen zu der Sphinx und den Pyramiden. Reiten Sie mit dem Kamel durch die Wüste und erleben Sie den Orient von seiner schönsten Seite – zum besten Preis!

    Mehr ...

    Kairo & Gizeh & Memphis

    Auf einer Reise nach Ägypten laden die Städte Kairo, Gizeh und Memphis Besucher ein, sich von den zahlreichen Zeitzeugnissen der ägyptischen Kultur begeistern zu lassen.

    Urlaub in Kairo: Ägyptische Moderne & Tradition am Nil 

    • Die islamische Altstadt von Kairo, dessen Kern geprägt ist von engen verwinkelten Gassen und traditionellen Wohnhäusern, gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Hier befinden sich die Zitadelle mit der Muhammed-Ali-Moschee und die mächtigen Stadttore der ehemaligen Befestigungsanlage, die einst Kairos Innenstadt umgab.
    • Direkt beim Südtor Bab Zuweila befindet sich die Muayyad-Moschee, von deren Kuppel aus sich einer der schönsten Blicke über die Stadt bietet.
    • Im Osten Kairos befindet sich die „Stadt der Toten“. Auf diesen Friedhöfen legten die ehemaligen Sultane und vermögenderen Schichten neben kunstvoll verzierten Grabmoscheen und Mausoleen auch Wohnhäuser für die Angehörigen der Verstorbenen und Besucher an.
    • Bei einem Urlaub in Kairo lohnt sich auch ein Bummel entlang des Nils sowie eine Fahrt mit einem der Ausflugsboote. Vom Wasser aus wirkt insbesondere das Opernhaus sehr beeindruckend.

    Gizeh: Die Pyramidenstadt erkunden

    • Die Pyramiden von Gizeh liegen nur 15 km von der ägyptischen Hauptstadt entfernt, sodass ein Besuch ideal mit einer Reise nach Kairo verknüpft werden kann. Sie sind das einzige noch erhaltene der sieben Weltwunder.
    • Die drei Pharaonengrabstätten bilden eine riesige Nekropole des Alten Reiches. Zu den Pyramiden von Gizeh gehören die Chephrenpyramide, die weltweit bekannte Cheopspyramide und die Mykerinospyramide. Sie zählen seit 1979 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Neben den drei großen Pyramiden gibt es bei einer Reise nach Gizeh noch einige kleinere Pyramiden zu sehen, in denen die Frauen der Pharaonen begraben wurden.
    • Seit mehr als 4.000 Jahren ragt zwischen der Stadtgrenze Gizehs und den Pyramiden die große Sphinx von Gizeh aus der Wüste empor. Die 20 Meter hohe und über 70 Meter lange Statue eines sitzenden Löwen mit einem Menschenkopf wurde etwa 2.700-2.600 v. Chr. errichtet. Die Sphinx gehört zu den kulturellen Highlights eines jeden Ägyptenurlaubs.

    Memphis: Ägyptens sagenumwobene Stadt

    • Memphis liegt etwa 20 km südwestlich von Kairo und gilt als die älteste Metropole Ägyptens. Der Legende nach wurde sie etwa 3.000 v. Chr. gegründet und war während des alten Ägyptischen Reiches dessen Hauptstadt.
    • Neben der Kolossalstatue von Ramses II im Freilichtmuseum von Rahina sind besonders der Tempel für die Einbalsamierung des Apis-Stieres und die Sphinx des Amenophis II aus Alabaster sehenswert.
    • Von Memphis aus lohnt sich zudem ein Ausflug nach Sakkara, welches mit seinen Pyramiden und weiteren Grabstätten neben Gizeh die bedeutendste Anlage der unterägyptischen Nekropolen ist. Neben den Pharaonen wurden hier auch höhere Beamte bestattet, deren Gräber beeindruckende Grabmalereien aufweisen.