Urlaub in Erzurum – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Erzurum

    Bodenständig und traditionsverbunden präsentiert sich das Städtchen Erzurum im Osten Anatoliens seinen Besuchern. Reich verzierte Medresen, Moscheen und Gräber sowie der atemberaubende Blick auf die umliegenden Berge der Palandöken machen einen Aufenthalt hier interessant.

    Urlaub im Osten der Türkei: Architektur in Erzurum entdecken

    • Bemerkenswert ist die Architektur der vielen Islamschulen in Erzurum, insbesondere der Çifte Minareli Medrese. Sie wurde zwischen 1260 und 1270 errichtet und mit zwei monumentalen Minaretten versehen. Im Inneren können Reisende aufwendig geschaffene Reliefs bewundern, die auf Geschichten aus der frühen Mythologie des Morgenlandes anspielen.
    • Direkt neben der Çifte Minareli Medrese bildet die Ulu Cami eine der wichtigsten Moscheen im Ort. Schon um 1179 entstand der Bau und wurde über die Jahrhunderte hinweg um verschiedene Elemente ergänzt.
    • Unter den Grabanlagen, den sogenannten Türben, ist die Üç Kümbetler ausgesprochen sehenswert. Architektonisch vermischt sich dabei die osmanische Kultur deutlich mit den Baustilen der christlichen Armenier, die einst einen großen Teil des Kaukasus' und Ostanatoliens besiedelt hatten.
    • Die alte Zitadelle dagegen stammt aus der byzantinischen Epoche. Kaiser Theodosius ließ sie im 5. Jahrhundert erbauen, wobei sie trotz zahlreicher Umbauten bis heute bestens erhalten geblieben ist. Neben den Festungsmauern kann bis heute der Uhrturm bewundert werden. Von dem Aussichtsplateau genießen Sie einen herrlichen Blick über Erzurum.

    Das türkische Lebensgefühl genießen: Einkaufen, Speisen und Museen erkunden

    • Die Haupteinkaufsmeile von Erzurum ist die Cumhuriyet Caddesi, die sich quer von Osten nach Westen durch den Ort zieht. Hier findet man eine breite Auswahl an Kunsthandwerk, orientalischen Knüpfteppichen und moderner Mode aus Westeuropa.
    • Neben den Geschäften bieten außerdem Restaurants ihre Dienste an. Die türkische Küche geht dabei weit über den in Europa bekannten Döner hinaus: Scharf gewürzte Paprikafrikadellen mit Tomatenpüree, Reispfannen mit Kichererbsen und gefüllte Teigtaschen, die mit Joghurt serviert werden, gehören zu den typischen Gerichten in Erzurum. Nach dem Hauptgericht krönt man das Mahl mit türkischem Honig oder der in Sirup getränkten Teigspeise Baklava.
    • Unter den Museen der Stadt ist das Erzurum Museum ein absolutes Muss. Ausgestellt werden vor allem archäologische Funde aus Karaz, Pulur und Güzelova. Eindrucksvoll ist die Sammlung an Alltagsgegenständen der frühen Osmanen.

    Ausflüge in die Umgebung von Erzurum

    • Außerhalb von Erzurum erheben sich die mächtigen Berge der Palandöken. Hier kann man nicht nur Wanderungen unternehmen, sondern auch hervorragend Ski fahren. De facto gehört die Region zu den besten Wintersportgebieten in der Türkei und wird auch von Einheimischen gern besucht.
    • Seit 2010 ist die Skisprungschanze Kiremitliktepe eine der großen Wintersportattraktionen in Erzurum. Sie ist die einzige Anlage dieser Art in der Türkei und wird offiziell für internationale Wettbewerbe verwendet.
    • Ein Ausflug zum Tortum Wasserfall führt Urlauber 100 Kilometer von Erzurum nach Norden. Das Naturwunder ist durch den plötzlichen Abrutsch großer Gesteinsmassen entstanden und sorgt für einen Abfall des Wassers um ca. 48 Meter. Durch die Anstauung des Tortumsees ist das Spektakel jedoch nur zwischen Mai und Juni zu sehen.

    Info

    Sprache: Türkisch
    Einwohnerzahl: ca. 370.000
    Flugzeit: ca. 5 Stunden
    Zeitzone: Osteuropäische Zeit, MEZ+1
    Währung: Lira