Cat Island Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.

    Cat Island

    • Sprache: Englisch
    • Einwohnerzahl: etwa 2.000
    • Flugzeit: etwa 9 Stunden
    • Ortszeit: MEZ -5 Stunden (-4 von März bis Oktober)
    • Währung: Bahamas Dollar

    Der Inselstaat Bahamas, knapp 1.000 Kilometer südöstlich von Florida, ist der Inbegriff eines Inseltraums.

    Reisetipps

    Ein Urlaub auf Cat Island entführt in eine unberührte Welt: Neben den weißen Sandstränden und ausgezeichneten Tauchrevieren sorgt die entspannte Atmosphäre der Insel für traumhafte Badeferien.

    Mehr ...

    Cat Island

    Die spektakuläre Natur aus kristallklarem Meer, feinem Sand und Kokospalmen dieser flachen Inseln ist wohl kaum zu toppen. Besonders die kleine Cat Island besticht mit unberührten Stränden und absoluter Ruhe.

    Urlaub auf den Bahamas: Cat Island

    Mit einem nachhaltigen Tourismus und luxuriösen Unterkünften, die sich mit natürlichen Baumaterialien harmonisch in die Landschaft einfügen, ist die stiefelförmige Insel im Süden von Nassau ein ganz besonders Juwel der Bahamas. Die Angebote der umweltbewussten Freizeitaktivitäten reichen von Kajaktouren über Schnorchelausflüge bis hin zu geführten Wandertouren entlang verborgener Buchten. Die farbenfrohe Unterwasserlandschaft rund um die Insel ist mit Korallenriffen durchzogen, in der sich Papageienfische, Meeresschildkröten und Hummer tummeln. Das kristallklare Wasser begeistert das ganze Jahr über mit badewannenwarmen Temperaturen von 23 bis 28 Grad Celsius. Die subtropische Sonne verzaubert aber sogar im kalten Januar noch mit 26 Grad Celsius. In den heißen Sommermonaten weht ein steter Wind über die Insel, der selbst bei extremen Lufttemperaturen einen genussvollen Strandaufenthalt erlaubt. Mehr über die Tradition der Cat Island erfahren Urlauber bei der außergewöhnlichen Rake 'n' Scrape Musik, welche die Geschichte der Einheimischen mit klangvollen Calypso-Beats wiedergibt. Die handgemachten Trommeln aus alten Zinkwannen, Angelschnüren und Ziegenfell sorgen für stimmungsvolle Nächte. Begleitet werden die gesanglichen Einlagen und Trommelrhythmen von Blasinstrumenten wie Hornmuscheln und Mundharmonikas. Aufregende Abende direkt am Strand machen den Urlaub zu einem ganz besonderen Erlebnis.

    Die Glanzlichter der kleinsten Bahamas Insel

    Im Norden befindet sich der Fernandez Bay, der mit weißen Sandstränden, kleinen idyllischen Fischerdörfern und Boutiquehotels Erholung, Kultur und Komfort an einem Ort verspricht. An der südöstlichen Spitze von Cat Island liegt Orange Creek. Hier kann man im Resort Shannon Cove von der eigenen Bungalowterrasse aus die herrlichen Ausblicke auf den Atlantischen Ozean genießen und direkt vom Strand aus die nahen Tauchreviere erkunden. Auch der nahe gelegene Hawk Nest Beach lädt neben geheimnisvollen Höhlen an Land zu ausgiebigen Schnorchel- und Tauchexkursionen in einer intakten Unterwasserwelt ein. Seichte Korallenriffe und größere Meeresbewohner wie Haie, Rochen und Delfine sind hier zu finden.

    Beim Aufstieg auf den Mount Alvernia, die höchste Erhebung der Bahamas, erfreuen sich Naturliebhaber am Gezwitscher der exotischen Vogelwelt. Am Gipfel angekommen hat der Urlauber eine Panoramasicht über die gesamten 700 Inseln der Bahamas und kann sich in den kühlen Gemäuern des 300 Jahre alten Klosters ausruhen. Wer sich für eine geführte Wanderung entscheidet, der wird auch die freundlichen Einwohner näher kennenlernen. Die Teilnehmer folgen den kleinen Trampelpfaden über grünen Hügeln in kleine Dörfer, die von blühenden Baumwollplantagen umgeben sind, und erleben altüberlieferte Rituale und Tänze.