Bern & Berner Oberland Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

City am Bahnhof
Sehr Gut
Bern 2 Tage, Frühstück Hotel ab € 112
Novotel Bern Expo
exzellent
Bern 2 Tage, Frühstück Hotel ab € 114
Berghof Amaranth Wilderswil
exzellent
Wilderswil 2 Tage, Frühstück Hotel ab € 116
Seehotel Jägerhof Hubertus
exzellent
Faulensee 2 Tage, Übernachtung Hotel ab € 116
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Interlaken ab € 81
    Bern ab € 112
    Wengen (Eiger) ab € 174
    Gstaad ab € 154
    Meiringen ab € 120

    Bern & Berner Oberland

    • Sprache: Deutsch
    • Einwohnerzahl: ca. 992.000
    • Flugzeit: ca. 1,5 h
    • Ortszeit: MEZ
    • Währung: Schweizer Franken

    Die Berner Alpen bilden eine imposante Kulisse für einen naturnahen Aktiv- und Kultururlaub.

    Reisetipps

    Bern & das Berner Oberland verzaubern ihre Besucher mit einer vergletscherten Bergwelt, mediterran anmutenden Seen, historischen Städten, UNESCO-Welterbestätten und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten.

    Mehr ...

    Bern & Berner Oberland

    Majestätische Gipfel, mächtige Eisströme, duftende Bergwiesen, urige Almen, türkisfarbene Seen, wildromantische Täler, Schluchten und Höhlen sowie ein Weltkulturerbe prägen das Berner Oberland im Herzen der Schweiz. Die Berner Alpen bilden eine imposante Kulisse für einen naturnahen Aktiv- und Kultururlaub.

    Kulturelle Schätze in Bern

    • Die Schweizer Hauptstadt Bern verzaubert Besucher mit ihrer historischen Altstadt, die von der UNESCO mit dem Titel Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Historische Sandsteinbauten mit charakteristischen Lauben und zahlreiche Brunnen prägen das Bild der alten Zähringerstadt. Im Herzen des mittelalterlichen Stadtkerns ragt das Berner Münster in den Himmel. Nicht minder prunkvoll präsentieren sich das spätgotische Rathaus und die neugotische St.-Peter-und-Paul-Kirche. Im palastartigen Bundeshaus schlägt das politische Herz der Schweiz.
    • Durch die kopfsteingepflasterten Gassen schlendernd gelangt man über die mittelalterliche Untertorbrücke zum Untertorturm der ehemaligen Stadtbefestigung.
    • Das bekannteste Wahrzeichen Berns ist der Zeitglockenturm mit seiner astronomischen Uhr und einem regelmäßig erklingenden Glockenspiel.
    • Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählt der Bären Park am Ufer der Aare, in dem Besucher das Wappentier der Stadt und des Kantons bestaunen können.
    • Nach einem anstrengenden Sightseeing-Tag verspricht der Rosengarten Ruhe und Erholung in grüner Umgebung sowie eine prächtige Aussicht über die Berner Altstadt.

    Spektakuläre Naturerlebnisse

    • Im Herzen des Kantons Bern wachen die Berge Eiger, Mönch und Jungfrau majestätisch über den Thuner- und Brienzersee. Die Jungfraubahnen befördern Besucher durch die legendäre Eigernordwand zum höchsten Bahnhof Europas am 3.471 m hohen Jungfraujoch und dem längsten Eisstrom der Alpen. Die gewaltigen Eismassen des Aletschgletschers gleiten von hier aus langsam gen Tal.
    • Im Lauterbrunnental stürzen die tosenden Wassermassen der Trümmelbachfälle durch eine wildromantische Klamm über 140 m in die Tiefe.
    • In den warmen Sommermonaten lockt das erfrischende Wasser des Thuner- und Brienzersees. Ein Sprung ins kühle Nass, ein Segeltörn oder eine erholsame Schiffsfahrt runden einen Tag im Berner Oberland ab.
    • Einen fantastischen Blick über die türkis schimmernden Seen genießen Urlauber vom Brienzer Rothorn, das sie bequem mit der Zahnradbahn erklimmen. Gegenüber stürzen die mystischen Giessbachfälle in den Brienzersee.
    • Das Rosenlauital ist mit seiner mystischen Gletscherschlucht, dem sagenumwobenen Reichenbachfall und saftig grünen Weiden ein Paradies zum Wandern.

    Wengen: Sporteln in den hohen Bergen

    • Weiter oben avanciert das in den Sommermonaten beschauliche Bergdorf Wengen in der kalten Jahreszeit alljährlich zum Schauplatz der längsten Abfahrt im internationalen Skizirkus. Dann verwandelt der Schnee das gesamte Berner Oberland in ein weißes Wintermärchen.
    • Unzählige präparierte Pisten und gespurte Loipen laden zum Skifahren, Snowboarden und Langlaufen ein.

    Thun, das „Tor zum Berner Oberland“

    • Thun glänzt am Ufer des gleichnamigen Thunersees mit dem mittelalterlichen Schloss und den charakteristischen Hochtrottoirs der romantischen Altstadt.
    • Neben der prunkvollen Festung aus dem 12. Jahrhundert thront die Stadtkirche auf dem Schlossberg über der Aare. Auf einem Felsen am Ufer des Thunersees wacht das historische Schloss Spiez über das gleichnamige Seebad.