Bayerische Alpen Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Gästehaus Angela
Sehr Gut
Garmisch Partenkirchen 2 Tage, Frühstück Hotel ab € 38
Landhotel Maiergschwendt
exzellent
Ruhpolding 2 Tage, Frühstück Hotel ab € 54
Sonnleiten
Sehr Gut
Reit im Winkl 2 Tage, Frühstück Hotel ab € 54
Seehotel Zur Post Tegernsee
Tegernsee 2 Tage, Frühstück Hotel ab € 68
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Bad Wiessee ab € 82
    Reit im Winkl ab € 54
    Ruhpolding ab € 54
    Inzell ab € 95
    Rottach Egern ab € 136
    Mehr Orte

    Bayerische Alpen

    • Sprache: Deutsch
    • Einwohnerzahl: ca. 32.000
    • Flugzeit: ca. 1 h
    • Ortszeit: MEZ
    • Währung: Euro

    Reisetipps

    Die Lage der Bayerischen Alpen am Fuße der Zugspitze ist spektakulär. Die Region rund um Garmisch-Partenkirchen bietet im Sommer als auch im Winter ideale Bedingungen zum Wandern und Skifahren.

    Mehr ...

    Bayerische Alpen

    Die Bayerischen Alpen rund um den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze, bieten sich das ganze Jahr über für einen abwechslungsreichen Urlaub an. Die Region Garmisch-Partenkirchen und das Wettersteingebirge mit seinen schneeweißen Hängen laden sowohl Romantiker als auch Aktivsportler zum Wandern und Skifahren ein.

    Garmisch-Partenkirchen: Idealer Ausgangspunkt für den Wanderurlaub

    Garmisch-Partenkirchen bestand ursprünglich aus dem Pfarrdorf Partnach östlich der Loisach und dem Dorf Garmisch. Heute ist es ein moderner Wintersportort, der sich mit seiner Infrastruktur auf den anspruchsvollen Skiurlauber eingestellt hat. Skiurlaub in Garmisch-Partenkirchen bedeutet tagsüber viele ausgedehnte Touren mit unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden und abends ein abwechslungsreiches Kulturprogramm aus Theater und Cabaret. Ein umfangreiches Angebot an Wellnessanwendungen rundet den Winterurlaub ab. Abendliches Baden und Saunieren bieten einen entspannenden Ausgleich zu den sportlichen Aktivitäten tagsüber im Schnee.
    Im Sommer bietet Garmisch Partenkirchen in den Bayerischen Alpen ideale Bedingungen für einen perfekten Wanderurlaub. Es gibt unterschiedlichste Routen und Touren im Angebot. Beispielsweise führen drei Seilbahnen auf den Gipfel der 2.962 m hohen Zugspitze. Das Wegenetz ist umfangreich markiert und mit Hütten und Gasthöfen bestückt. Unterwegs laden immer wieder Seen zum Baden und Bootsfahrten ein. Zu den Hauptattraktionen der Bayerischen Alpen gehört die Partnachklamm. Die Partnach hat sich im Laufe der Jahrhunderte bis zu 80 Meter tief in den Fels gegraben. Der Wanderweg durch die 700 Meter lange Felsschlucht ist ein Erlebnis. Seit mehr als 100 Jahren wird die Partnachklamm als Naturdenkmal geschützt. Etwas beschaulicher als in Garmisch geht es m Luftkurort Mittenwald im oberen Isartal zu. Durch den Ort am Fuße des Karwendels verlief schon die antike Römerstraße „Via Raetia“, die von hier aus über den Brenner nach Tirol führte. Auch die Fugger nutzten Mittenwald als Stützpunkt für ihre Handelsfahrten nach Venedig. Der italienische Einfluss ist bis heute zu spüren. Der intensive Kulturaustausch hat dazu geführt, dass sich der Ort zu einem bedeutenden Zentrum für Seidenstickerei und Geigenbau entwickelte. Noch heute spielt der Streich- und Zupfinstrumentenbau in dem Ort eine wichtige Rolle. Heute punktet der Ort mit frischer Luft, blauen Seen sowie mit zahlreichen Routen für Wanderer und Radler in einer wiesenreichen Umgebung.

    Die Benediktinerabtei Ettal ist das kulturelle Zentrum der Bayerischen Alpen

    Kultureller Höhepunkt bei einem Urlaub in den Bayerischen Alpen ist ein Besuch in Ettal. Die kleine Gemeinde liegt an der Bundesstraße 23 zwischen Garmisch-Partenkirchen und Oberammergau. Hier befindet sich die berühmte Benediktinerabtei Kloster Ettal aus dem Jahre 1330. Der 12-eckige Grundriss ist für eine Klosterkirche unüblich und heute noch beeindruckend, obwohl das Aussehen der Anlage im Laufe der Geschichte immer wieder verändert wurde. Mehrere Gasthöfe und eine Destillerie für Kräuterlikör locken ebenfalls die Urlauber nach Ettal. Eine besondere Spezialität ist das Ettaler Bier, das in der klostereigenen Brauerei gebraut wird.