Andalusien Inland Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Casas de Montejaque
Sehr Gut
Montejaque 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 371
Senator Spa Granada
exzellent
Granada (Andalusien) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 375
Vincci Granada
gut
Granada (Andalusien) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 375
Comfort Dauro II
gut
Granada (Andalusien) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 441
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.
    Sevilla ab € 452
    Cordoba ab € 437
    Ronda ab € 470
    Antequera ab € 454
    Bormujos ab € 382
    Mehr Orte
    Carmona ab € 494
    Cazorla ab € 631

    Andalusien Inland

    • Landessprache: Spanisch
    • Einwohnerzahl: circa 8,45 Millionen 
    • Flugzeit: circa 3 Stunden
    • Ortszeit: MEZ
    • Landeswährung: Euro

    Ein Urlaub in Andalusiens Inland führt zu beeindruckenden maurischen Zeugnissen wie der Alhambra, zu den Naturschönheiten der Sierra Nevada und Traditionsorten wie Sevilla oder Cordoba.

    Reisetipps

    Bei einem Urlaub im Inland von Andalusien entdeckt man eine Welt für sich. Die weißen Bergdörfer, die Sierra Nevada, Alhambra und Terrassenhügel von Alpujarras bieten einzigartige Natur- und Kulturerlebnisse.

    Mehr ...

    Andalusien Inland

    Reisen durch Andalusiens Inland sind ideal, um die Zeugnisse islamischer und abendländischer Baukunst kennenzulernen. Die Sierra Nevada ist geradezu prädestiniert für Wanderungen, Trekking und Mountainbike-Touren.

    Andalusiens Inland: Maurische Kultur & Geschichte

    • Granada im Osten offeriert mit der Alhambra eine beeindruckende Hinterlassenschaft des islamisch geprägten Spaniens. Die weitläufige Anlage thront oben auf einem Berg über der Stadt und besteht aus vier Sektoren mit Gebäuden und Gärten, wobei das Kernstück der Festung die Alcazaba ist.
    • Von den oberen Regionen der Sierra Nevada ziehen sich die bewaldeten Täler und Hänge der Las Alpujarras herunter. Die hiesigen Dörfer mit den Flachdachhäusern im marokkanischen Stil zeugen ebenfalls vom Einfluss der Mauren.

    Andalusiens Norden: Bummel durch Córdoba

    • Córdoba liegt im Norden von Andalusien und beherbergt in ihrer Altstadt die Mezquita-Catedral, auch Große Moschee genannt. Der christliche Chor und der Hochaltar im Zentrum dieses bedeutenden islamischen Bauwerks wurden im 16. Jahrhundert hinzugefügt.
    • Die einst von den Römern errichtete Brücke Puente Romano führt von Córdobas Innenstadt aus über den Rio Guadalquivir. Sie bietet mit ihren sechzehn Bögen einen beeindruckenden Anblick.
    • Einmal im Jahr, in der letzten Maiwoche, findet die Feria de Córdoba statt. Das Volksfest ist religiösen Ursprungs und zieht mit seinen Folkloredarbietungen, Buden und Fahrgeschäften viele Besucher an.

    Sevilla im Westen: Heimat des Flamencos

    • Sevilla besitzt mit der Kathedrale Santa Maria de la Sede die größte gotische Kirche der Welt. Der hoch aufragende Glockenturm La Giralda ist zugleich Blickfang und Wahrzeichen der Stadt. Die Kathedrale war unter den Mauren eine Moschee, und La Giralda führt auf das einstige Minarett zurück.
    • Das Museo del Baile Flamenco bietet einen Einblick in die Geschichte des traditionellen Tanzes. Technik, Gesang und Stil werden hier interaktiv in zahlreichen Videos dargestellt.

    Badeurlaub und Freizeitgestaltung in Andalusien

    • Beim Urlaub in Andalusien bieten sich an den Stränden der Costa del Sol und Costa de la Luz zahlreiche Wassersport-Möglichkeiten wie Schwimmen, Surfen, Segeln und Tauchen. Die breiten, flach ins Meer abfallenden Sandstrände der Costa del Sol eignen sich zudem optimal für Familien mit Kindern.
    • Vielerorts besteht außerdem ein umfangreiches Angebot an Sprach- und Kochkursen, Töpfer-Workshops und Flamenco-Unterricht

    Küche, Kultur und Tradition Andalusiens erkunden

    • Wer in Spanien und Andalusien urlaubt, sollte unbedingt Tapas probieren: kleine Appetithäppchen, die in Bars zu Bier, Wein oder Sherry gereicht werden. Belegt sind sie mit Oliven, Tomaten, Krabben oder anderen Köstlichkeiten.
    • In Andalusien erfreut sich der Stierkampf großer Beliebtheit – die Corrida ist eine brisante Mischung aus Kunstfertigkeit und Spektakel.
    • Der Flamenco lässt Stimme, Gitarre und Tanz zum typischen Rhythmus Andalusiens verschmelzen. Dieser ausdrucksstarke Tanz zieht jeden Zuschauer in seinen Bann.