Urlaub in Alicante – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Hotel Albahia
Alicante 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 404
Daniya Alicante
Alicante 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 426
B&B Alicante Hotel
Sehr Gut
Alicante 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 439
El Plantio Golf Resort
Sehr Gut
Alicante 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 489
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Alicante

    An der Costa Blanca liegt die Hafenstadt Alicante. Wegen Sehenswürdigkeiten wie der Felsenburg, der historischen Altstadt, dem sehenswerten Hafen und dem feinsandigen Strand vor der Stadt ist der Ort im Südosten Spaniens bei Urlaubern beliebt.

    Badeurlaub & Wassersport in Alicante

    • Wie ganz Spanien ist auch die Costa Blanca in den Sommermonaten von beständigen Temperaturen und vielen Sonnenstunden geprägt. Auch nach Alicante kommen viele Gäste, um in dem mediterranen Klima einen erholsamen Badeurlaub zu verbringen.
    • Die Strände bei Alicante sind gepflegt und mit feinem Sand überzogen. Das Wasser ist sauber und erreicht im Sommer angenehme Badtemperaturen von über 20 Grad. Der Einstieg ins Wasser ist flach und das Baden somit auch mit Kindern zu empfehlen.
    • Beliebt ist beispielsweise die palmenbewachsene Playa del Postiguet mit ihrer langen Promenade, die zum Spazieren einlädt.
    • An der Playa de la Albufereta bieten sich dem Besucher neben dem Sonnenbaden und Schwimmen zahlreiche sportliche Freizeitaktivitäten. Aktivurlauber können Boote oder Jet-Skis mieten. Segeln, Schnorcheln und Tauchen ist ebenso möglich wie Surfen, Angeln und Wasserskifahren.

    Urlaub für Städtereisende in Spanien

    • Ganz oben auf der Liste der beliebtesten Destinationen, die die Innenstadt von Alicante zu bieten hat, steht sicher das Castillo de Santa Bárbara. Sie ist eine der größten und auch ältesten Burganlagen Europas und thront auf dem 166 Meter hohen Berg Benacantil über der Stadt. Die frühesten Funde gehen auf die Bronzezeit zurück. Die Burg ist entweder über einen Aufzug im Inneren des Berges oder über eine Straße zu erreichen, die an der Rückseite des Berges entlang führt. Der Fußweg zur Burg führt durch den Park de la Ereta, der in der Altstadt von Alicante beginnt.
    • Mit dem Parque de la Ereta und dem Park el Palmeral besitzt Alicante zwei große Naherholungsplätze direkt in der Stadt. Während der Park el Palmeral gern von Familien zum Spazieren und Spielen genutzt wird, gilt der von den französischen Landschaftsarchitekten Marc und Frédéric Bonnet Bigarnet gestaltete Parque de la Ereta als natürliches Gesamtkunstwerk.
    • In der Innenstadt beginnt bei dem Monument des Vicente Bañuls, das im 19. Jahrhundert entstand, die Explanada de España. Die von mächtigen Palmen gesäumte Promenade ist mit über sechs Millionen Mosaiksteinchen gepflastert. Zudem befinden sich hier die bekanntesten Bars und Clubs der Stadt, die Explanada zu einem beliebten Treffpunkt machen.
    • Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Insel Tabarca. Sie ist vom Hafen aus mit Booten zu erreichen. Der frühere Piratenschlupfwinkel ist heute vor allem wegen der alten Befestigungsanlage mit ihren Wehrtürmen, Toren und Schanzen interessant.

    Kultur und Veranstaltungen in Alicante

    • Um der Kultur des spanischen Ortes näherzukommen, ist der Besuch in einem der Museen und Kulturzentren zu empfehlen. Hervorzuheben sind dabei das Archäologische Museum der Provinz Alicante, das Museum der Schönen Künste oder das Museum für zeitgenösssische Kunst.
    • Absolut sehenswert sind auch die Feierlichkeiten des Johannisfeuers, die Hogueras de San Juan, am 24. Juni oder auch die prächtigen Prozessionen in der Semena Santa, der Karwoche vor Ostern.