Urlaub in Alghero – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Camping Village Laguna Blu
Sehr Gut
Alghero 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 408
Rina Clubhotel
gut
Alghero 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 513
Catalunya
Alghero 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab € 562
Vista Blu Resort
Sehr Gut
Alghero 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab € 573
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Alghero

    Die Küstenstadt Alghero thront auf einem Felsvorsprung direkt über dem Mittelmeer und ist an drei Seiten von Wasser umgeben. Wegen dieser besonderen Lage, aber auch wegen des mittelalterlichen Zentrums zählt Alghero zu den schönsten Orten Sardiniens.

    Alghero: Spanische Perle im Herzen der Korallenriviera

    • Alghero liegt am Südende der von weißen Stränden eingerahmten Bucht Reda d´Alghero im Herzen der Korallenriviera. Weit über die Insel hinaus ist die Stadt wegen ihrer meisterlichen Korallenverarbeitung bekannt. Handgefertigte Souvenirs aus Korallen können in zahlreichen Shops in der Altstadt erworben werden.
    • Zu den herausragendsten Sehenswürdigkeiten des rund 40.000 Einwohner zählenden Ortes mit spanischen Wurzeln gehört die Stadtmauer. Mit ihren Befestigungen, Bastionen und Türmen ist sie auch heute noch gut erhalten. Besonders bei Sonnenuntergang bietet sich hier ein Spaziergang an.
    • In der Stadt können zahlreiche Kirchen, wie die Cattedrale Santa Maria, besichtigt werden. Mit ihren glasierten, farbigen Dachziegeln zählt die Chiesa di San Michele (Kirche zum Heiligen Michael) zu den auffälligsten Sehenswürdigkeiten.
    • Der Hafen bietet Gelgenheit, internationale Yachten und Kreuzfahrtschiffe zu beobachten, die hier anlegen. Gleichzeitig ist dort ein reichhaltiges Angebot an Cafés und Restaurants zu finden. Als schönste Straße der Altstadt gilt die Via Principe Umberto.
    • Weitere touristische Attraktionen von Alghero sind das städtische Aquarium (Museo Naturalistico del Mare e aquarium) und diverse Museen. Dazu gehören das archäologische Museum (Museo archeologico e storico-etnografico Sella e Mosca) und das Diözesan-Museum (Museo diocesano dell'Arte Sacra).

    Vor den Toren der Stadt: Langjährige Geschichte und paradiesische Natur

    • Nördlich von Alghero befindet sich der Regionalpark Porto Conte mit vielen schützenswerten Tier- und Pflanzenarten. Hier sind unter anderem die einzige wild wachsende Palmenart im Mittelmeerraum, die Zwergpalme, und viele Vögel wie Felsenhühner, sardische Ringeltauben oder Gänsegeier beheimatet.
    • Die Bucht von Porto Conte endet am Capo Caccia. Direkt auf dem Kap findet sich ein einzigartiges Gebiet zum Klettern. In dem geschützten Meerespark gibt es außerdem viele sehenswerte Grotten wie die Grotta di Nettuno (Neptun-Grotte), mit ihren vielen atemberaubenden Tropfsteinen. Sie kann über eine steile Treppe entlang der Felswand oder mit dem Boot direkt von Alghero aus erreicht werden.
    • Nördlich von Alghero befindet sich die Nekropole Anghelu Ruiu, eine Grabanlage aus vorgeschichtlicher Zeit, die 1904 wiederentdeckt wurde. Sie umfasst 38 aus Sandstein gehauene Felsengräber, die an den Wänden und Pfeilern mit Darstellungen von Protomen - plastischen Kunstwerken, die den vorderen Teil eines Tieres oder Menschen zeigen - und Stierhörnern verziert wurden.
    • Sehenswert sind außerdem der kleine Ort Villanova Monteleone. Anschließend können der in der Nähe gelegene, von Tafelbergen umgebenen Stausee Lago di Temo und die neun Domus de Janas (Häuser der Feen) besucht werden. Dabei handelt es sich um mehrzellige Felsengräber.
    • Badenixen tummeln sich am besten am feinsandigen, weißen Strand im Norden von Alghero, der bis Fertilia reicht. Südlich der Stadt führt eine der schönsten Panoramastrecken der Insel durch malerische Landschaften und an eindrucksvollen Felsküsten vorbei. Auch hier finden sich immer wieder kleine Badestellen.

    Info:

    Sprache: Italienisch, Katalan
    Einwohnerzahl: ca. 41.000 Einwohner
    Flugzeit: ca. 1,5 h
    Zeitzone: MEZ
    Währung: Euro