Royal Jinene Beach

Boulevard 7 novembre; Khezama; Sousse 4051
4,2/6
Pauschalreise 7 Tage, All Inclusive
Nur Hotel 7 Tage, All Inclusive
WiFi
Familienfreundlich
Pool
Restaurant
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 01 / 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.
    • Direkte Strandlage
    Hotelausstattung
    • Aufzug
    • Außenpool
    • Bar
    • Café
    • Empfangsbereich
    • Foyer
    • Garten
    • Geschäfte
    • Hallenbad
    • Internetzugang
    • Kinderpool
    • Liegestühle
    • Mehrsprachiges Personal
    • Parkplatz
    • Pool
    • Poolbar
    • Restaurant
    • Rezeption
    • Safe
    • Snackbar
    • Sonnenschirme
    • Sonnenterrasse
    • Souvenir-Shop
    • Spielplatz
    Sport
    • Aerobic
    • Beach-Volleyball
    • Billard
    • Boccia
    • Fitness-Studio
    • Minigolf
    • Reiten
    • Tennis
    • Tischtennis
    • Volleyball
    • Wasserski
    • Wassersport
    Unterhaltung
    • Animationsprogramm
    • Miniclub
    Wellness
    • Dampfbad
    • Hammam
    • Massage
    • Sauna
    • Whirlpool
    4,2/6
    Weiterempfehlung: 67,0%
    4.4/6
    4.8/6
    4.4/6
    3.6/6
    4.6/6
    4.0/6
    4.5/6
    2.0/6
    4.5/6
    3,1/6
    Alter: 46-50
    Verreist als: Single
    Juni 2016
    Verdient keine 4 Sterne

    "Eine meiner schlechtesten Urlaubserfahrungen. Unfreundlichkeit, Unhoeflichkeit, mangelnde Hygiene, monotones Essen, kein echtes AI-Angebot..."

    Hotelbewertung lesen
    Verdient keine 4 Sterne

    Eine meiner schlechtesten Urlaubserfahrungen. Unfreundlichkeit, Unhoeflichkeit, mangelnde Hygiene, monotones Essen, kein echtes AI-Angebot (jedenfalls keines, das 4 Sternen - auch nicht in Landeskategorie auch nur annaehernd gerecht wird). Eher Landschulheim-Qualitaet.

    Service: Im Restaurant gab es 3 sehr nette, hoefliche und zuvorkommende Kellner, die sehr bemueht waren. Deren Vorgesetzte waren allerdings meist unfreundlich und uebel gelaunt, haben ihre Untergebenen vor den Gaesten lautstark - in arabischer Sprache - heruntergemacht. Sehr unangenehm fuer mich als Gast, auch wenn ich - mangels arabischer Sprachkenntnisse - die Details nicht verstanden habe. Musste mich auf meine Kritik, dass manche Speisen schon sehr frueh vergriffen waren, schulmeistern lassen, dass ich eben frueher zum Essen kommen solle. Erstens moechte ich nicht Schlange stehen muessen, zweitens habe ich frueh noch keinen Hunger und ueberhaupt bin ich zahlender Urlaubsgast. Sprachlich hatte ich keine Probleme, da ich fliessend franzoesisch (neben deutsch und englisch) spreche. Abends gab es 'poisson du jour' (Tagesfisch) - und zwar TAEGLICH, und mittags ebenfalls. Auch Huhn (mit Knochen) in waessriger 'Tunke' war idR 2 x pro Tag auf dem Speiseplan. Pommes gab es nur abends. Da waren sie allerdings kalt und lappig. Angeblich war die Warmhalte-Platte defekt. In den 14 Tagen meines Aufenthalts ist es nicht gelungen, eine dieses Manko zu beheben. Weitere Details folgen per Mail.Tischtuch (fix zugewiesener Platz) wurde nach 1 Woche gewechselt, obwohl bereits zahlreiche Flecken vorhanden waren.

    Pool: Ungepflegt, sogar Uringeruch. Da das Hotel nicht voll belegt war, gab es keine Platzprobleme. Bei voller Belegung muss es dort jedoch hoechst ungemuetlich sein. Musik oft extrem laut (unangenehm, v.a. um die Mittagszeit, wenn man gerne ein bisschen doesen oder lesen will)

    Familienfreundlich: Auch die - mangelnde - Familienfreundlichkeit war fuer mich persoenlich kein Problem, da als Single unterwegs, aber als Beobachter stellte ich dennoch Maengel fest.

    Zimmer: 'Meerblick' ist ein Blick auf eine Muelldeponie. Photos verfuegbar. Dort werden Huehner - und was fuer ein muslimisches Land eher rar ist - Hunde gehalten, die mir nachts durch ihr anhaltendes Bellen den Schlaf geraubt haben. Handtuecher wurden nicht taeglich gewechselt und wenn, dann oft gegen schmutzige. Essen monoton, ein grosser Teil des Personals war unfreundlich. Ich war schon sehr oft in Tunesien in 4- und 5-Sterne-Hotels (einmal sogar in einem 3-3,5*). Ausserdem war ich auch schon mehrfach waehrend des Ramadan in Tunesien auf AI-Urlaub, aber diesmal habe ich es erstmals und sehr stark zu spueren bekommen. Die AI-Leistungen waren ohnedies sehr duerftig, die Qualitaet unterdurchschnittlich, und wenn dann waehrend der Zeit des Abendessens das Personal 'verschwindet', sodass das schmutzige Geschirr auf den Tischen stehen bleibt, keine sauberen Teller, Glaeser ... vorhanden sind, Speisen nicht oder nur kalt (Pommes) zur Verfuegung stehen, keine Getraenke serviert werden etc. dann ist das sehr aergerlich und unzumutbar. Ich habe als Kunde AI gebucht und auch bezahlt. Bin deshalb insgesamt in 14 Tagen nur 3 Mal zum Abendessen gegangen. Am Ankunftstag (Ankunft im Hotel gegen 23 Uhr Lokalzeit) gab es auch nichts mehr. Trotz AI war Wasser (in 1,5l-Flaschen) auf 1 Flasche taeglich limitiert!!! Um hier den Rahmen nicht zu sprengen, werde ich per separate E-Mail noch die Maengel auflisten und auch mit Photos illustrieren). Meine Erwartungshaltung an die Kueche war sehr gering und wurde leider dennoch stark enttaeuscht.

    Essen & Trinken: Gerichte an Monotonie nicht mehr zu ueberbieten, dabei waren meine Erwartungen nicht sehr hoch. Tischdecken schmutzig, Geschirr tw auch. Oft gab es gar keine sauberen Teller, Glaeser mehr.

    Strand: Strand leider eher ungepflegt, Auflagen der Liegen ekelhaft schmutzig. Die Angabe 'unmittelbare Strandlage' des Hotels ist nicht ganz korrekt, waere aber fuer mich nicht stoerend, wenn es sonst gepasst haette.

    Sport: Minigolf-Platz voellig verkommen. Tennis-Plaetze na ja. Da ich keinen Wert auf Sport- und Unterhaltungsmoeglichkeiten lege - mir ist Erholung und Ruhe wichtig - ist das fuer mich nicht relevant. Die lokalen Verkaeufer, die in der Hotel-Anlage oft mit grosser Penetranz Auftraege acquirieren wollen, koennen einem auf die Nerven gehen. Aufgrund meiner Sprachkenntnisse werde ich aber damit idR ganz gut fertig.

    Lage & Umgebung: Die Lage des Hotels ist grundsaetzlich nicht schlecht. Ich habe zuvor bereits einige Male im angrenzenden Hotel Thalassa bzw mehrmals im uebernaechsten Hotel Orient Palace gewohnt. War daher ueber die ungepflegte Aussicht vom Zimmer aufs Meer sehr negative ueberrascht. Dennoch wollte ich das Zimmer nicht tauschen, denn die Alternative waere ein laute(re)s Zimmer zum Garten/Pool (Animation!!) gewesen.

    Hotelbewertung in Kategorien
    2,0/6
    Hotel allgemein
    • Charme Flair
      3/6
    • Erholungswert
      2/6
    • Sauberkeit
      2/6
    • Singletauglichkeit
      4/6
    3,0/6
    Service
    • Personal
      3/6
    • Rezeption
      5/6
    2,0/6
    Pool
    • Erholungswert
      2/6
    • Groesse
      3/6
    • Sauberkeit
      2/6
    3,0/6
    Familienfreundlich
    • Kinderbetreuung
      2/6
    • Kinderpool
      4/6
    • kindgerechte Speisen
      0/6
    • Spielplatz
      1/6
    4,0/6
    Zimmer
    • Ausstattung
      4/6
    • Bad
      3/6
    • Sauberkeit
      4/6
    • Schallisolierung
      3/6
    • Wlan
      2/6
    3,0/6
    Essen & Trinken
    • All Inclusive
      1/6
    • Qualitaet Geschmack
      2/6
    • Sauberkeit
      3/6
    • VielfaltMenge
      1/6
    3,0/6
    Strand
    • Ausstattung
      2/6
    • Erreichbarkeit
      4/6
    • Gastronomie
      1/6
    • Weitlaeufigkeit
      3/6
    0,0/6
    Sport & Freizeit
    • Sportanlagen
      2/6
    5,0/6
    Lage & Umgebung
    Weiterempfehlung: Nein

    Hotels in der Nähe von Royal Jinene Beach